Angstfrei mit Lachgas !

Ab sofort in unserer Praxis !

 

Dieses extem sichere Verfahren der Angstausschaltung ist besonders für Patienten mit Zahnarztangst oder Spritzenphobie und Kinder geeignet. Sogar die Fahrtüchtigkeit ist nach 15 Minuten wieder gegeben, da N2O nicht im Körper verstoffwechselt wird.

Auch die aufwendige und risikobehaftete Vollnarkose kann so in vielen Fällen vermieden werden.

 

Ihre Vorteile:

  • Gefühl der Entspannung und Geborgenheit
  • innere Ruhe
  • Angstreduzierung
  • Schmerzreduzierung
  • verkürztes Zeitempfinden
  • hervorragend für Kinder geeignet, z.B. zur Angstvorbeugung
  • Fahrtüchtigkeit nach 15 Minuten

 

Ob und in welchem Rahmen diese Behandlung zur Angstausschaltung für Sie oder Ihr Kind in Frage kommt, können wir gerne in einem Gespräch in unserer Praxis mit Ihnen erörtern.

 

Lachgas hilft, eine Angst vor der Zahnbehandlung erst gar nicht entstehen zu lassen.

Lachgas bei Implantationen

KOSTENFREIE LACHGASSEDIERUNG

 - Die etwas schönere Art der Implantatbehandlung ... -

 

Viele Menschen haben Angst vor dem implantologischen Eingriff. Wer sich für Implantate interessiert, interessiert sich auch für seine Gesundheit. Aus diesem Grund bieten wir unseren Patienten während der Implantation die entspannende Lachgasbehandlung kostenfrei an.

 

Profitieren auch Sie von diesem Angebot !!

Sedierung beim Erwachsenen

Sedierung beim Kind

Sedierung Schritt für Schritt

Hier finden Sie uns

Dr. med. dent. Tim J. Feige

Zahnarzt &

Fachzahnarzt für Oralchirurgie 

Meisericher Str. 6 

56766 Ulmen 

 

info@dr-feige.de 

 

Rufen Sie einfach an: 02676 8283 

Terminvereinbarungen

Sprechzeiten

Montag, Mittwoch & Donnerstag:
von 07:00 bis 19:00 Uhr

Dienstag:

von 07:00 bis 18:00 Uhr

Freitag:
von 07:00 bis
17:00 Uhr

 

ACHTUNG: Vom 27.12.-29.12.2017 bleibt unsere Praxis wegen Praxisurlaubs geschlossen. Ab dem 02.01. sind wir wie gewohnt ab 7 Uhr wieder für Sie da.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Tim J. Feige & Partner Fachzahnarzt für Oralchirurgie Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie